Information zum Film

LO QUE QUEDA EN EL CAMINO

Brasilien 2021

93 Min | OmdtU

Lilian macht sich mit ihren vier Kindern von Guatemala aus auf den Weg in Richtung USA. Die Route ist lang und anstrengend und birgt vor allem für Frauen und Kinder viele Gefahren. Daher schließen sie sich einer Karawane von mehreren Tausend Menschen an, die zu Fuß, auf LKW und Güterzügen gemeinsam den Weg bestreiten und sich gegenseitig unterstützen. Trotz der Solidarität kommen immer neue Herausforderungen auf Lilian und ihre Kinder zu und sie fragt sich, wie viele Hürden sie noch nehmen müssen, um ihr Ziel zu erreichen. Doch vielleicht haben sie das Ziel längst auf dem Weg, den sie gerade gehen, gefunden...?

Lilian and her four children leave Guatemala, they join a caravan of thousands of people trying to reach the US border in Mexico. Being a single mother, this is Lilian’s best chance to make the dangerous journey.

Regie
Jakob Krese , Danilo Do Carmo
Schlagworte
Mittelamerika, Migration, Frauen
Vorstellungen
Sonntag, 23. 10. 202220:30 Uhr
Gast:
Jakob Krese (Regisseur)
barriere_frei.png
barrierefrei
Montag, 24. 10. 202220:30 Uhr
Gast:
Jakob Krese (Regisseur)
barriere_frei.png
barrierefrei
Mittwoch, 2. 11. 202219:00 Uhr
mit anschließendem Filmgespräch
keine_info.png