Information zum Film

ONE YEAR IN GERMANY EIN FREIWILLIGENDIENST IN DEUTSCHLAND

Tansania , Deutschland 2018

82 Min | OmdtU

Ein Freiwilligendienst im Globalen Süden ist bei vielen Jugendlichen aus Deutschland vor allem nach der Schule beliebt. Das liegt nicht zuletzt an der staatlichen Förderung solcher Nord-Süd-Austauschprogramme. Christian Weinert und Ferdinand Carrière drehen diesen Blick einfach um. Sie begleiten in ihrem Film ein Jahr lang vier junge Menschen aus Kamerun und Tansania, die einen „weltwärts“-Freiwilligendienst in Deutschland absolvieren. Die weltwärts Süd-Nord-Komponente ist ein Freiwilligendienst-Programm, bei dem junge Menschen aus dem Globalen Süden bei einer gemeinnützigen Organisation in Deutschland tätig sind. Die vier Freiwilligen erzählen von ihren Erwartungen, Begeisterungen und Herausforderungen. Dabei schildern sie sehr persönlich und vielseitig ihre Erfahrungen und Sichtweisen auf Deutschland. Ein überaus spannender Film, der sein Publikum zum Reflektieren einlädt, indem er mit dem eurozentrischen Blick bricht und eine Süd-Nord-Perspektive einbringt.

Regie
C. Weinert, F. Carrière
Thema
Arbeit
Schlagworte
Süd-nord, Freiwilligendienst
Ziel für nachhaltige Entwicklung
Partnerships for the goals
Vorstellungen
Mittwoch, 6. 11 201918:00 Uhr
Gast: Christian Weinert (Regie)
keine_info.png
bedingt barrierefrei / ca. 4 Stufen